BIJUS > Bijus-Norm > Publications/Veröffentlichungen > Constitution 1958 > Déclaration des droits de l'homme et du citoyen
Centre juridique franco-allemand
Centre juridique franco-allemand
BIJUS
http://www.jura.uni-sb.de/BIJUS/
Université de Nancy 2 Universität des Saarlandes
Universität des Saarlandes

Déclaration des droits de l'homme et du citoyen

(26 août 1789)

Erklärung der Menschen- und Bürgerrechte

vom 26. August 1789

Les représentants du peuple français, constitués en Assemblée nationale, considérant que l'ignorance, l'oubli ou le mépris des droits de l'homme sont les seules causes des malheurs publics et de la corruption des gouvernements, ont résolu d'exposer, dans une déclaration solennelle, les droits naturels, inaliénables et sacrés de l'homme, afin que cette déclaration, constamment présente à tous les membres du corps social, leur rappelle sans cesse leurs droits et leurs devoirs ; afin que les actes du pouvoir législatif et ceux du pouvoir exécutif, pouvant être à chaque instant comparés avec le but de toute institution politique, en soient plus respectés ; afin que les réclamations des citoyens, fondées désormais sur des principes simples et incontestables, tournent toujours au maintien de la constitution et au bonheur de tous. En conséquence, l'Assemblée nationale reconnaît et déclare, en présence et sous les auspices de l'Etre suprême, les droits suivants de l'homme et du citoyen. Die Vertreter des französischen Volkes, konstituiert als Nationalversammlung, haben in der Erwägung, daß die Unkenntnis, das Vergessen oder die Verachtung der Menschenrechte die alleinigen Ursachen des öffentlichen Unglücks und der Verderbtheit der Regierung sind, beschlossen, in einer feierlichen Erklärung die natürlichen, unveräußerlichen und geheiligten Menschenrechte darzulegen, damit diese Erklärung, indem sie allen Mitgliedern des gesellschaftlichen Verbandes ständig gegenwärtig ist, diese unablässig an ihre Rechte und Pflichten erinnern möge; damit die Handlungen der gesetzgebenden wie der vollziehenden Gewalt, indem sie in jedem Augenblick mit dem Ziel einer jeden politischen Einrichtung verglichen werden können, mehr geachtet werden mögen; damit ferner die Ansprüche der Bürger, indem sie in Zukunft auf einfach und unbestreitbare Grundsätze gegründet werden, sich immer auf die Wahrung der Verfassung und auf das Wohl aller richten mögen. Infolgedessen anerkennt und erklärt die Nationalversammlung in Gegenwart und unter dem Schutze des allerhöchsten Wesens folgende Menschen- und Bürgerrechte:

Constitution / Verfassungcourrier / eMailProchain / Nächster


Réalisation technique / Technische Leitung: Stephan Gross
Éditeur Web / Webseitengestaltung: Thomas Reich