Privatdozent
Dr. Jürgen Bröhmer

Im Stadtwald, 66041 Saarbrücken
Tel.: (49)[0]681/302-6663/-4114
 Fax: (49)[0]681/302-6662

Email:
  J.BROEHMER@MX.UNI-SAARLAND.DE
 

Am 21. Januar 2005 wurde Prof. Ress 70 Jahre alt. Zu diesem Anlass habe ich zusammen mit anderen Schülern  von Prof. Ress eine "Festschrift für Georg Ress" herausgegeben. Mehr Infos und Bestellung über den folgenden Link:

Festschrift für Georg Ress

Die Festschrift ist im Carl Heymanns Verlag erschienen und kostet EUR 298 (Subskriptionspreis) bzw. EUR 348. Die FS enthält 112 Beiträge zu aktuellen Fragen des Völker-, Europa-, Staats- und Verfassungsrechts und zum Recht der EMRK von namhaften Rechtswissenschaftlern aus der ganzen Welt.


em. ord. Universitätsprofessor
Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. mult.
Georg RESS

Lehrstuhl für öffentliches Recht, Völker- und Europarecht; Direktor des Europa-Instituts der Universität des Saarlandes a.D.

Im Stadtwald, 66041 Saarbrücken
Fax: (49)[0]681/302-4636

Prof. Ress war bis 31.10.2004 Richter am
Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte
in Straßburg

seit 2006:
Professor of International Law
International University Bremen

Campus Ring 1, 28759 Bremen
Postfach 750 561, 28725 Bremen
Tel.: +49 421 200-3470
Fax: +49 421 200-3303

Aktuell:

Im Auftrag der Freihen Hansestadt Bremen haben Georg Ress und Jürgen Bröhmer ein rechtswissenschaftliches Gutachten vorgelegt:

"In welchem Umfang bestehen für die Freie Hansestadt Bremen grundgesetzliche Ansprüche gegen den Bund und/oder andere Bundesländer zur Überwindung der Haushaltsnotlage?"

Zum Text des Gutachtens (PDF-Datei, 272 kb)

 

Publikationen von Professor Ress

Prof. Dr. Werner MENG
 (Nachfolge Prof. Ress)

 Lehrstuhl für Staatsrecht,
Völker- und Europarecht

 

 

Das EUROPA-INSTITUT
Sektion Rechtswissenschaft

ZEuS - Zeitschrift für europarechtliche Studien

EVER -Ehemaligen Vereinigung des Europa-Instituts