68. Konferenz der Justizministerinnen und -minister 
vom 11. bis 12. Juni 1997 in Saarbrücken
 
Am 1. Januar 1997 hat das Saarland turnusmäßig den Vorsitz der Konferenz der Justizministerinnen und -minister übernommen.  

Zur 68. Justizministerkonferenz hat der Konferenzvorsitzende, der Minister der Justiz des Saarlandes Dr. Arno Walter, die Justizministerinnen und -minister des Bundes und der Länder für den 11. und 12. Juni 1997 nach Saarbrücken eingeladen. Gegenstand der Beratungen werden u.a. Probleme der Juristenausbildung, der neuen Insolvenzordnung und des Strafvollzugs sein. Auch wird die Frage der Bekämpfung des strafbaren Mißbrauchs von nationalen und internationalen Datennetzen erörtert werden.

 
Tagesordnung 
Beschlüsse (Rahmen)
Weitere Links zu Themen der Justizministerkonferenz
 

 Rückfragen und Anmerkungen bitte per E-Mail an jumiko@jurix.jura.uni-sb.de


Bearbeitung der 68. Konferenz: Britta Mudter und Rigo Wenning , letzte Änderung: 10.11.97