Artikel 3

Inkrafttreten des Grundgesetzes

Mit dem Wirksamwerden des Beitritts tritt das Grundgesetz fuer die Bundesrepublik Deutschland in der im Bundesgesetzblatt Teil III, Gliederungsnummer 100-1, veroeffentlichen bereinigten Fassung, zuletzt geaendert durch Gesetz vom 21. Dezember 1983 (BGGl. I S. 1481), in den Laendern Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thueringen sowie in dem Teil des Landes Berlin, in dem es bisher nicht galt, mit den sich aus Artikel 4 ergebenden Aenderungen in Kraft, soweit in diesem Vertrag nichts anderes bestimmt ist.