euleJuristisches Internetprojekt Saarbrücken
(http://www.jura.uni-sb.de)


Rechtsberatung im Internet


Sehr geehrte Damen und Herren!

Mich interessiert ob es Ansprechpartner für eine Rechtsberatung im Internet gibt, oder bleibt mir der Weg für zum Anwalt eine Auskunft nicht erspart?

Christian J.


Sehr geehrter Herr J.,

Das Rechtsberatungsgesetz verbietet es Nicht-Anwälten rechtsberatend tätig zu werden. Hiervon ausgenommen sind natürlich Vertreter von bestimmten Interessenverbänden für ihren Bereich. So können z.B. Gewerksachaften, Handelskammern u.ä. ihre Mitglieder beraten. Dies ist im Internet genauso wie in der "realen" Welt.

Natürlich können Sie etliche Anwälte über das Internet ereichen; einige beraten wohl auch "online". Es ist einem Anwalt jedoch nicht gestattet, kostenlos Rechtsberatung zu erteilen. Eine kleine Zusammenstellung von Anwälten im Net und Anwaltssuchdiensten finden Sie unter http://www.jura.uni-sb.de/internet/anwalt.html

Generell ist es somit möglich, Rechtsberatung über das Internet zu erlangen; um die Anwaltsgebühren kommt man aber nicht herum. Schwierige Rechtsprobleme lassen sich in der Regel aber sowieso besser in einem vertraulichen Gespräch klären, als per E-Mail.

MfG Iris Speiser

[06.02.98]