euleJuristisches Internetprojekt Saarbrücken
(http://www.jura.uni-sb.de)


Ich suche das Urteil des Bundesarbeitsgericht Kassel AZ: 7AZR 669/96


Ich bin ein totaler Laie, also habe kein Jura-Studium absolviert.
Ich suche den genauen Gesetzestext bzw. Urteilsbegründung zu:

Bundesarbeitsgericht Kassel AZ: 7AZR 669/96

Krankheitsvertretungen mit befristetem Vertrag müssen unbefristet weiterbeschäftigt werden, wenn der kranke Kolege wegen Erwerbsunfähigkeit nicht an seinen Arbeitsplatz zurück kann.

Vielen Dank im Voraus
Harald K.


Sehr geehrter Herr K.,

Leider scheint die von Ihnen gesuchte Entscheidung im Volltext noch nirgends veröffentlicht zu sein. Mir liegt lediglich der Leitsatz vor:

BAG 7. Senat Urteil vom 24. September 1997 7 AZR 669/96
BGB § 620 Abs 1
Befristeter Arbeitsvertrag - Vertretung

Leitsatz

1. Der Sachgrund der Vertretung rechtfertigt für sich allein in aller Regel nicht die Befristung des Arbeitsvertrags mit dem Vertreter bis zum Ausscheiden des Vertretenen aus seinem Beschäftigungsverhältnis.

Falls Sie den Volltext der Entscheidung benötigen, wenden Sie sich am besten direkt an das BAG und bitten unter Angabe von Datum und Aktenzeichen um Übersendung einer Abschrift. Die Adresse lautet:

Bundesarbeitsgericht
Graf - Bernadotte - Platz 5
34119 Kassel
Tel.: 0561 / 3106 - 0
Fax: 0561 / 3106 - 867

Man wird Ihnen jedoch ca. 1 DM Kopierkosten pro Seite in Rechnung stellen.

MFG Iris Speiser

[19.03.98]