euleJuristisches Internetprojekt Saarbrücken
(http://www.jura.uni-sb.de)

Worin besteht der Unterschied im GG zwischen "Jeder hat das Recht" und "Alle Deutschen haben das Recht" ?


Das GG unterscheidet in den Grundrechtsartikeln zwischen: "Jeder hat das Recht" und "Alle Deutschen haben das Recht".  Worin besteht der inhaltliche/juristische Unterschied?  
 



Sehr geehrter Herr K.,

der Unterschied ergibt sich bereits aus dem Wortlaut:

Die sogenannten "Deutschengrundrechte" stehen nur deutschen Staatsbürgern zu, die "Jedermannsgrundrechte" eben jedermann. Dies bedeutet jedoch nicht, daß Ausläder im Bereich der Deutschengrundrechte keinen Schutz genießen. 
In der Regel kann der Ausländer fast den selben Schutz über Artikel 2 GG erreichen, der ja ein Jedermannsrecht ist.

Falls Sie sich näher für dieses Problem interessieren, würde ich Ihnen raten, ein Lehrbuch zum Staatsrecht oder einen Kommentar zum Grundgesetz zu konsultieren. Entsprechende Literatur finden Sie in Universitätsbibliotheken oder juristischen Bibliotheken.

MfG Iris Speiser

[18.08.98]