Юридический

Интернет-Проект

в Саарбрюккене

Юридический Интернет-Проект в Саарбрюккене
www.jura.uni-sb.de

 

 Поиск для юристов


 


 Редакция 

Мы о нас

Другие о нас

Частые вопросы

Почта в редакцию

Выходные данные

Другие о нас



"Durch die herausragende Qualität und Aktualität ist www.jura.uni-sb.de zu Recht eine Art Klassiker geworden."
(justament - das Magazin für junge Juristen, 2001/2)


"...Vor sechs Jahren hat er zusammen mit Studenten den ersten juristischen www-Server in Deutschland aufgebaut und leitet heute gemeinsam mit seinem Kollegen Helmut Rüßmann das Juristische Internetprojekt (JIP) an der Universität Saarbrücken - das größte deutsche Internet-Portal für Rechtsprechung mit täglich bis zu 180 000 Zugriffen. Die Saarbrücker Rechtsinformatiker bieten über 5000 Links, unter anderem zum Bundesgesetzblatt und zum Bundesverfassungsgericht. Sie haben eine Rechtszeitschrift online gestellt, publizieren die Pressemitteilungen deutscher Gerichte im Netz, informieren in sechs verschiedenen Sprachen, darunter sogar in Japanisch und Koreanisch."
(Marion Schmidt: "Ein virtueller Fall" in DIE ZEIT 03/2001)


"...Insgesamt handelt es sich um eine hervorragende Web-Site, die den Besucher in das weltweite Angebot juristischer Informationen führt. Es kann nur empfohlen werden, sich die Web-Site mit ihren zahlreichen Möglichkeiten näher anzusehen. Die Aufnahme dieser Web-Site durch Drücken der Tasten 'Strg D' in die 'Favoriten' sollte unbedingt erfolgen."
(RA Dr. Andreas Lange: "Strg D: Die Web-Site" in WM Heft 46/2000, S. 2320)


"Sehr geehrte Damen und Herren, ein großes Lob für Ihre Net-Seite. Ein besseres Instrument für die juristische online-Recherche ist kaum denkbar. Schade, daß es so etwas noch nicht zu meiner Studienzeit gegeben hat."
(RA Bert Kaufmann)


"Jur.Fakultät Saarbrücken
Fabelhafte Aufbereitung des Rechts fürs Internet"
(meOme.de - Rechtswesen)


"...ich möchte einmal die Gelegenheit ergreifen, Sie zu Ihrem Internetprojekt und insbesondere zur Bereitstellung der Entscheidungen der Bundesgerichte zu beglückwünschen. Es gibt wirklich kaum Seiten mit juristischem Inhalt im Internet, die derartig informativ sind und darüber hinaus auch noch so gelungen gestaltet sind. Vor allem das neue Web-Design ist besonders gut ausgefallen.
Ich benutze Ihren Service regelmäßig, meist drei- bis viermal in der Woche, um mich hinsichtlich neuer Entscheidungen auf dem Laufenden zu halten. Die Aktualität des Entscheidungsdienstes ist unschlagbar und sucht seinesgleichen im riesigen Angebot des Internet.
Auf diesem Wege möchte ich Ihnen daher ein Lob für Ihre Arbeit aussprechen und hoffe, daß Sie auch weiterhin so erfolgreich sind."
(Philipp Zygojannis, Köln)


"Herzlichen Glückwunsch zur neugestalteten Seite. Das beeindruckende Angebot der Seiten ist nun erfreulich übersichtlich und navigierfreundlich geworden. Für den schnellen Zugriff auf Informationen bei der praktischen Arbeit ist dies von unschätzbarem Wert! Gleichzeitig entdeckt man sozusagen "by the way" stets interessante und weiterführende Themen. Insgesamt sehr gelungen und ansprechend! Die Seite ist für mich stets der erste Klick bei der Suche nach juristischen Informationen."
(Rainer Schütz, Justitiar Legal & Business Affairs, Geschäftsbereich New Media, VIVA Fernsehen GmbH & Co. KG)


"Juristisches Internetprojekt Saarbrücken, DER juristische WWW-Server schlechthin."
(anwalt-net)


"Dieses Webangebot der Universität Saarbrücken ist Fundus für wirklich viele Gesetze, deutsche, ausländische und auch saarländische. Die Inhalte des Bundesgesetzblattes sind einsehbar, außerdem werden Pressemitteilungen präsentiert. Die eingestellten Nachrichten sind weniger interessant, eher schon die Link-Sammlung zu weiteren ausländischen Informationsquellen. Im Fall der Länder Großbritannien, Frankreich und Japan geht das Angebot über bloße Hinweise hinaus und präsentiert eigene Information. Lehrmaterialien der juristischen Fakultät der Uni Saarbrücken sowie Informationen zur Juristenausbildung im Saarland runden das Angebot ab. Das äußere Erscheinen ist etwas altbacken, aber funktional. Bewertung: @@@@"
(Kognos - Online Digest Recht)


"Fachbereich Jura der Uni Saarbrücken ( http://www.jura.uni-sb.de/): Noch immer DER Startpunkt fuer alle Fragen deutschen (und internationalen) Rechts. Mit vielen Links und Onlinedokumenten."
(Christian Haas, Rechtsreferendar)


"Die Site des Instituts für Rechtsinformatik der Universität Saarbrücken verdient besondere Beachtung. Unter der Leitung von Prof. Dr. Maximilian Herberger ist ein gut sortiertes und unterhaltsames (!) Programm entstanden. Die umfangreiche Linksammlung ist nach Ländern, Rechtsgebieten und Themen geordnet. Sie erschließt die vielfältigen juristischen Ressourcen des WWW wie Institutionen, Gesetzestexte oder Zeitschriften.
Unterhaltsam ist ein Besuch beim ЛCampus-GerichtЋ: Hier kann per E-Mail in ein originell gestaltetes ЛProzeßspielЋ eingegriffen werden."
(Lycos - WOW Top 1000)


"Das juristische Internetprojekt hat wichtige Pionierarbeit für die Zusammenstellung juristischer Internetadressen und -information geleistet. Gerade während meiner Tätigkeit im Londoner Büro unserer Kanzlei war diese web-seite eine wertvolle erste Anlaufstelle für die Recherche deutschen Rechts."
(Dr. Carl-Peter Feick, Rechtsanwalt, Oppenhoff & Rädler, Linklaters & Alliance, Frankfurt)


"Juristisches Internetprojekt der Universität Saarbrücken. Die juristische Informationsquelle schlechthin ! Љ Prof. Dr. Herberger, Prof. Dr. Rüßmann TOP *****"
(Recht 110)


"...zunächst einmal ein Lob zu dieser Website: sie ist bemerkenswert übersichtlich und gut gegliedert..."
(Engelbert Fell)


"Unangefochten die wichtigste und elaborierteste Sammlung juristischer Links, Texte und Informationen."
(Wissensnetz.de)


"remus...womit der etwas holprige Titel "Rechtsfragen von Mulitmedia und Internet in Schule und Hochschule" abgekürzt wird, kommt aus Saarbrücken (dies allein ist schon fast ein Garant für qualitativ hochwertige Juraseiten!) und bietet auch juristischen Laien Antworten auf die erwähnten Rechtsfragen. Daneben bietet die Seite Materialien zum Thema und ein Diskussionforum."
(Jurathek)


"Ich gratuliere und danke Ihne für Ihre sorgfältige Arbeit!"
(Harms-von Quintus Icilius, njb -neue juristische bücher -)


"Bewährt ist die Linksammlung der Universität Saarbrücken."
(LEGALIS)


"Die Top-Adresse: Juristischer WWW-Server Saarbrücken"
(Prof. Dr. Stephan Lorenz")


"Ein großes Lob für diese Super gestalteten Seiten ! Unter den im Netz abrufbaren Rechts-Seiten waren Ihre die mit Abstand besten."
(Werner Merker, Berlin)