previous next Up Title Contents Index


Kapitel 5
Privatwirtschaftliche Verwertung von Produkten der Rechtsbereinigung

Die privatwirtschaftliche Verwertung von Produkten der Rechtsbereinigung findet stets statt, wenn Textsammlungen von Gesetzen, Verordnungen, Verwaltungsvorschriften, eingeführten Normen der Technik oder Tarifverträgen verkauft werden, sei es auf Papier oder elektronisch. Daran ist nichts besonderes. Jedem sind Normtexte frei zugänglich, und dasjenige Unternehmen, welches ihre Konsolidierung und Verbreitung günstig bewerkstelligt, hat gegenüber Konkurrenten einen Wettbewerbsvorteil. Die wirtschaftlichen Zwänge führen aber bei rein privat organisierten Sammlungen zu Abstrichen, was Aktualität, umfassende Auswertung der bestehenden Rechtsquellen und Akribie bei der Konsolidierung betrifft.
In diesem Kapitel hingegen soll untersucht werden, ob und wie der dargestellte Prozeß der Erstellung von Bereinigten Sammlungen, die stets konsolidierte Volltexte bieten und verbindlich die Geltungsfrage behandeln, unter Einbeziehung privater Wirtschaftssubjekte gestaltet werden kann.



previous next Up Title Contents Index